Dachdecker Hochegger in Hartberg

Den Dachdeckerbetrieb gründete Alois Hochegger im Jahr 1985, Ehefrau Christine Hochegger steht der Buchhaltung vor. Bei Dachdeckermeister Hochegger waren damals vier Mitarbeiter tätig.

Expansion des Dachdecker-Fachbetriebs im Jahr 1989

Als unser Betrieb in Hartberg und drum herum bekannter wurde, mussten wir unser Firmenlogo ändern, es ähnelte zu sehr einer bekannten Zigarettenmarke, hieß es. Dies tat dem Erfolg von Hochegger Dach jedoch keinen Abbruch. Im selben Jahr begannen wir, unser Unternehmen sukzessive auf 26 Arbeiter und sechs Angestellte zu erweitern. Diese Zahl erreichten wir 1995.


Unseren zufriedenen Kunden verdanken wir den weiteren Ausbau auf 37 Arbeiter, elf Angestellte, acht Lehrlinge und 16 Personen als Leihpersonal bis zum Jahr 2005.

Fuhrpark und neues Dachangebot

Auch unseren Fuhrpark, Geräte- und Maschinenpark bauten wir fortlaufend aus. Seit 2012 verfügt Hochegger Dach über einen zweiten LKW, der mit Kran und Seilwinde ausgestattet ist. Diesen setzen wir vorwiegend ein, um Sandwichpaneele und Trapezbleche zu heben und zu dirigieren. Heute verfügen wir über zwei LKWs, 28 Klein-LKWs und acht PKWs.


Personalstand Dachdeckermeister Hochegger in Hartberg, Juli 2013: 53 Arbeiter, 14 Angestellte, neun Lehrlinge und 22 Leute als Leihpersonal. 


Für unsere Kunden sind wir vom ersten Tag an bis heute gerne da. Rufen Sie uns an.